skip to Main Content

Abschlüsse an der Beruflichen Oberschule

Wir machen Sie reif für Fachhochschule und Hochschule

Nach der 12. Jahrgangsstufe
Allgemeine Fachhochschulreife

Die allgemeine Fachhochschulreife berechtigt zum Studium an einer Hochschule für angewandte Wissenschaften (Fachhochschule) in einem beliebigen Studiengang. Sie wird in ganz Deutschland anerkannt.

Nach der 13. Jahrgangsstufe
Fachgebundene Hochschulreife

Die fachgebundene Hochschulreife berechtigt zum Studium an Fachhochschulen und bestimmter einschlägiger Studiengänge an Universitäten nach Maßgabe der Qualifikationsverordnung. Die einschlägigen Studiengänge wurden in einer Liste der Zuordnung von Nachweisen der fachgebundenen Hochschulreife zu Hochschulstudiengängen auf der Grundlage der Qualifikationsverordnung durch das Staatsministerium für Unterricht und Kultus im Benehmen mit dem Staatsministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst festgelegt.

Weitere Informationen als PDF

Welche Studiengänge kann ich mit meiner fachgebundenen Hochschulreife in Bayern studieren? (PDF-Datei)

Nach der 13. Jahrgangsstufe
Allgemeine Hochschulreife

Mit dem Nachweis ausreichender Kenntnisse in einer zweiten Fremdsprache wird die allgemeine Hochschulreife verliehen. Sie berechtigt zum Studium an einer Universität in einem beliebigen Studiengang

Back To Top